Javelin Stats und Builds Tool

Da ich nicht zu den Min-Maxern im Spiel gehöre und mir auch keinen Kopf machen möchte über irgendwelche Schadens-Formeln und Stats-Kalkulationen, war ich natürlich gleich neugierig, als ich von diesem Tool gehört habe. Es nimmt Euch nicht nur die Berechnungen ab, ihr könnt auch Builds erstellen und diese mit anderen Anthem Fans teilen.

Was natürlich sofort auffällt, ist der detaillierte Stats-Bildschirm, der leider immernoch im Spiel fehlt und von dem leider niemand so genau weiß, wann er dann endlich seinen Einzug finden wird.

Dieses neue Web-Browser Tool wurde erst kürzlich veröffentlicht und verfügt über ein klares und einfaches Design und wurde von einem Spieler namens Kyngston erstellt. Doch trotz des einfachen Designs hat es (fast) alles, was der Spieler benötigt, um seine Javelin Builds zu erstellen, zu verwalten und zu teilen.

Leider ist das Tool derzeit nur in der englischen Sprache verfügbar!!!

Gegenstände (zum Inventar) hinzufügen

Waffe hinzufügen
Waffe hinzufügen
Auswahl der Waffe
Auswahl der Waffe

Auf der Startseite findet Ihr unten links 6 gelbe Buttons. Mit den ersten 4 könnt ihr die Gegenstände Eures Javelins hinzufügen – Waffen, Ausrüstung, Komponenten und Support-Items.

Eure Gegenstände könnt ihr ganz einfach hinzufügen. In der ersten Zeile könnt Ihr den Namen des Gegenstandes auswählen. Alle Gegenstände von Ausrüstungswert 38 bis 75 sind enthalten. Ihr könnt auch die Suche verwenden, die Euch fast überall zur Verfügung steht.

Für jedes spezifische Item könnt ihr bis zu 4 Inschriften auswählen. Das Tool lässt Euch alles auswählen, ihr könnt sogar festlegen, ob der Bonus Gear spezifisch ist (Zahnrad) oder sich auf den gesamten Javelin auswirkt (Javelin Symbol). Habt ihr z.B. die Inschrift Armor +21% Max, dann gebt ihr bei Value den Wert 21 ein. Sollte der Wert negativ sein, dann setzt ihr davor einfach ein “-“. Im Feld daneben geben wir noch Armor ein. Im darauf folgenden Drop-Down Menü wird euch der entsprechende Typ angezeigt und ihr könnt ihn auswählen.

Wenn ihr Komponenten und ihre Inschriften hinzufügen wollt, dann fügt das Tool die Inschriften automatisch hinzu, wenn sie in die Perks der Komponente integriert sind. Ein gutes Beispiel ist hier die Victor’s Resolve des Rangers, da diese 50% Sprengschaden hinzufügt und 20% kinetischen Schaden wegnimmt. Diese Wert müsst ihr nicht manuell hinzufügen. Einfach die Inschriften eingeben und der Rest wieder automatisch vervollständigt.

Ranger Komponente Victor’s Resolve

Sicherlich ist euch bereits aufgefallen, dass in der Übersicht keine Items auftauchen, sobald ihr im Pop-Up Fenster auf den Button “Submit” geklickt habt. Das liegt daran, dass alle Items erst mal ins Inventar aufgenommen werden. Wenn ihr in der mittleren Spalte der Gesamtübersicht in das Feld “Empty” klickt, erhaltet ihr ein Pop-Up Fenster, indem ihr dann die Sachen aus dem Inventar übernehmen könnt.

Anmerkung: An dieser Stelle sei gesagt, dass es hier und da noch ein paar kleinere Fehler mit der Benennung von manchen Gegenständen gibt. Ein paar Inschriften fehlen oder werden inkorrekt bezeichnet. Der Autor des Tools kann aber ganz leicht kontaktiert und auf den Bug aufmerksam gemacht werden.

Verwaltung des Inventars

Javelin Stats and Builds Tool Inventar
Inventar

Das Inventar wird in Kategorien unterteilt – Weapons (Waffen), Gear (Ausrüstung), Components (Komponenten) und Support (Support-Fähigkeiten) – genau wie im Spiel. In jeder Box eines Items gibt es die Buttons zum Bearbeiten und Löschen, welche sich in der oberen rechten Ecke befinden.

Was hier leider noch fehlt ist die Such-Funktion, welche vor allem für den Reiter Komponenten sehr nützlich wäre.

Javelin Loadouts hinzufügen

Auf der Übersichtsseite habt ihr in der rechten Spalte die Möglichkeit, für jeden Javelin 3 Loadouts zu erstellen. Ihr könnt ihnen spezielle Namen geben und jegliche Änderungen, die ihr vornehmt, bleiben dort gespeichert (gleicher Browser, gleicher Rechner).

Ein leerer Javelin Loadout sieht so aus:

Leerer Loadout Bildschirm

Durch einen Klick auf einen leeren Slot könnt ihr einen Gegenstand aus dem Inventar zum Loadout hinzufügen. In dem erscheinenden Pop-Up Fenster erhaltet ihr eine Drop-Down Liste, aus der ihr zuvor hinzufügte Items auswählen könnt.

Während die linke Spalte mit den Item-Namen und Perks gefüllt wird, wird die rechte Spalte automatisch aktualisiert, wenn Gegenstände hinzugefügt oder ersetzt werden. Die Kalkulationen erfolgen in Echtzeit und zeigen euch, wie sich ein Item, welches ihr hinzufügt, auf die Performance und die Stats eures Javelins auswirkt.

Ein vollständiges Loadout könnte dann wie folgt aussehen:

(c) Vulkk.com

Um ein komplettes Bild eures Builds zu erhalten, könnt ihr auch Sigile hinzufügen. Es sind alle derzeit existierenden Variationen vorhanden. Ihr müsst nur den Typ und die Seltenheit auswählen und das Tool zieht sich automatisch die Perks aus der Datenbank.

Natürlich könnt ihr euren Build auch mit euren Freunden und der Anthem Community teilen. Unten links gibt es den “Build Link” Button. Durch einen Klick wird der Link automatisch kopiert und kann dann bei Discord, in einem Forum oder auf Reddit veröffentlicht werden.

Javelin Stats and Builds Tool Build Link
Link teilen

Die Mathematik hinter dem Tool

Javelin Stats and Builds Tool Mathematik
Formeln und Berechnungen

In der obersten Navigationsleiste befinden sich die Menü-Punkte Math, Acknowledgements und Contact. Math zeigt euch die Formeln und Berechnungen, die dem Tool zugrunde liegen. Hier könnt ihr euch darüber informieren, wie gewisse Werte berechnet werden, um auf die Zahlen zu kommen, die ihr durch den Input von Gegenständen erhaltet.

Abschließende Worte

Das Tool bietet den Fans genau das, was ihnen Bioware noch nicht zur Verfügung stellt – eine Stats Übersicht, die aufzeigt, wie sich gewisse Items, Komponenten und Perks auf die Performance eures Javelins auswirken. Es wurde von Fans für Fans geschaffen. Solltet ihr Bugs, Verbesserungsvorschläge oder ähnliches haben, dann könnt ihr euch an den Autor des Tools Kyngston auf Reddid (/u/kyngston) oder im Discord (@Kyngston#4859) wenden.