Ben Irving und Chad Robertson

Deutsche Übersetzung des Reddit Beitrages von Lead Producer Ben Irving und Head of Live Services Chad Robertson.

Hier gibt es ein Update von Ben (Lead Producer) & Chad (Head of Live Services) zum Akt 1 90 Tage Kalender.

________________

Hallo an alle,

seit dem Early Access Release von Anthem sind 10 Wochen vergangen. Während es in der Öffentlichkeit ruhig um uns war, haben wir im Hintergrund hart gearbeitet und wollten Euch zum gegenwärtigen Stand des Spieles ein Update geben.

Die letzten 10 Wochen

Seitdem das Game live ging, haben wir eine Menge gelernt. Uns hat sehr viel Feedback von Euch erreicht und wir haben fleißig daran gearbeitet, soviele Dinge kurzfristig zu verbessern, wie wir nur konnten.

Wir haben viele Bugs gefixt und Änderungen durchgeführt, von denen wir denken, dass sie uns für die Zukunft in die richtige Richtung lenken. Abgesehen davon wissen wir, dass uns mit Anthem noch ein langer Weg bevorsteht, bevor es das Spiel wird, dass wir alle wollen. Wo befinden wir uns also heute…

Game Update 1.1.0

Game Update 1.1.0 ging heute live und beinhaltet neuen Inhalt und Verbesserungen für das Game:

  • Ein neuer Stronghold “Die versunkene Zelle”
  • Zugang zur Schmiede von überall aus in der Welt
  • Neue Expeditionen können jetzt am Ende im Expeditions-Menü ausgewählt werden, ohne nach Fort Tarsis zurückkehren zu müssen
  • Zugang zu Aufträgen ohne herumrennen und diese annehmen zu müssen

Es gibt eine Menge an zusätzlichen Fixes und Verbesserungen – die Patch-Notes für das Game Update 1.1.0 findet ihr hier.

Heute abend wird es noch einen Livestream geben, wo wir Euch den Stronghold Die versunkene Zelle und einige der anderen Verbesserungen im Game Update 1.1.0 zeigen werden.

Akt 1 Kalender

Auch wenn wir viele der Akt 1 Features pünktlich liefern konnten, werden wir nicht alle Ziele unseres Akt 1 Kalenders erfüllen können.

Dinge wie Bug Fixes, Stabilität und Game Flow hatten für uns Priorität vor neuen Features des Akt 1. Für diese Arbeiten haben wir uns Zeit genommen, aber die Realität sieht so aus, dass es mehr Dinge zu fixen und zu verbessern gibt, als wir geplant hatten. Während dies das Beste ist, was man für das Spiel machen kann, bedeutet es auch, dass einige Items des Kalenders verspätet kommen werden.

Features, die sich verspäten:

  • Meisterschaft System
  • Gilden
  • Legendäre Missionen – Phase II
  • Wöchtentliche Festungs-Herausforderung
  • Ranglisten
  • Einige Freeplay Events
  • Cataclysm

Wir wollen sicherstellen, dass alles, was wir zum Spiel hinzufügen, Sinn macht und zu unseren langfristigen Zielen passt. Sobald wir Informationen zu den oben genannten Items haben, werden wir sie mit Euch teilen.

Cataclysm

Der Cataclysm ist ein wichtiger Zusatz zum Spiel und derzeit ein großer Fokus für das Team. Der Cataclysm bringt neue Herausforderungen und Belohnungen mit sich und treibt die Geschichte von Anthem weiter voran. Während unsere Arbeit weitergeht, werden wir im Mai mehr Informationen haben.

Beute

Wir haben Eure Sorgen zum End Game Loot gehört. Wir sind uns einig, dass unsere Loot- und Progressions-Systeme verbessert werden müssen und wir arbeiten derzeit darauf hin. Sobald es diesbezüglich mehr Informationen gibt, werden wir sie mit Euch teilen.

Kommunikation

Eine Lektion, die wir gelernt haben, ist, dass wir über Dinge zu früh geredet haben. Es gibt so viele Faktoren, die dazu führen können, dass wir von unseren Plänen abkommen – egal, ob es Bugs, Stabilitäts-Probleme, Feedback der Spieler oder Komplikationen mit einem Feature sind, für deren Fertigstellung wir mehr Zeit benötigen. Unser Ziel ist es, Euch von neuen Inhalten und Features zu erzählen, sobald die Arbeit kurz vom Abschluß steht.

Gleichzeitig möchten wir weitere Möglichkeiten zur Verfügung stellen, wie wir Euer Feedback erhalten und wie Ihr uns erzählen könnt, was Eurer Meinung nach Spaß macht (oder auch nicht). Um dies zu erleichtern planen wir, eine Player Feedback Environment (PFE) einzuführen, eine Gelegenheit, Euer Feedback zu erhalten, bevor wir mit größeren Features live gehen (kurfristig nur für PC).

Abschließend

Wir wissen, dass Ihr auf diese Updates gewartet habt und das es Euch womöglich nicht gefällt, wo wir uns heute befinden. Diese Sicht können wir verstehen und respektieren sie auch.

Das einzige, was wir sagen können, ist dies – wir glauben an Anthem. Wir glauben daran, dass das Spiel großartig sein wird. Wir erkennen aber auch an, dass es jede Menge harte Arbeit benötigt, um dort anzukommen. Wir wollen diese Arbeit leisten und wollen, dass Ihr alle teilnehmt an unserer Reise dorthin.

Danke, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, dieses Update zu lesen.