Story Gegner Dominion

Das aus Stralheim stammende Militär-Regime zerstörte Freimark, als sie versuchten, den Kenotaphen zu kontrollieren. Und auch wenn ihre technologischen Fortschritte nicht zu verachten sind, so zeigten ihre Methoden doch wenig Respekt für das Leben anderer.

Dominion Stürmer
Schwachstelle: Kopf
Angriffsart: Sturmgewehr, Granate
Rolle: Fußsoldat
Lebensanzeige: niedrig
Schaden: niedrig
Der Stürmer ist der niedrigste Rang im Dominion Militär und kann mit dem Skar-Plünderer verglichen werden. Sie verfügen nur über eine niedrige Lebensanzeige, können jedoch eine Bedrohung darstellen, wenn ihre Anzahl außer Kontrolle gerät. Durch gezielte Kopfschüsse kann man ihnen jedoch schnell den Garaus machen. Eine weitere effektive Möglichkeit, ihre Population gezielt aufzulösen, sind AoE-Effekte oder Fähigkeiten des Storms. Man sollte beachten, dass ihre kontinuierlichen Waffen-Salven schnell den eigenen Schild dezimieren können.

Elite-Varianten der Stürmer können eine Granate hinterlassen, wenn sie besiegt wurden. Man sollte hier also Abstand halten.
Dominion Frost-Hund
Schwachstelle: KopfDominion Frost-Hund
Angriffsart: Nahkampf-Angriffe, elementarer Spuckangriff aus der Ferne
Rolle: Feind herauslocken
Lebensanzeige: niedrig
Schaden: niedrig
Die vom Dominion trainierten Wolven verfügen über verstärkte Fähigkeiten. Als Vorhut für die Stürmer und die Valkyrie-Infantrie werden sie gewöhnlich auf die Freelancer gehetzt, um diese zu attackieren. Ihre Aufgabe ist es, mit ihrer Aggression und ihren elementaren Spuck-Angriffen Feinde herauszulocken. Frost-Hunde haben die Fähigkeit, ihre Beute einzufrieren, darauf sollte man also vorbereitet sein.
Dominion Sturm-Brecher
Schwachstelle: KopfDominion Sturm-Brecher
Angriffsart: Nahkampf-Angriffe, elementare Explosion
Rolle: Feld-Überwachung
Lebensanzeige: mittel
Schaden: mittel
Genau wie die Wolven auch, wurden sie vom Dominion trainiert und verfügen über verstärkte Kampf-Fähigkeiten. Sie können mit Frost durchsetzt sein und haben dadurch Zugang zu einer Fernkampf-Fähigkeit, die elementare Sprengkörper aus ihren Mäulern verschießt.

Sie verfügen über etwas mehr Leben, als die Stürmer und die Plünderer. Solange man ständig in Bewegung bleibt und sich vor ihren Projektilen in acht nimmt, stellen sie kein größeres Problem dar. Gewöhnlich werden sie von anderen Dominion Soldaten begleitet, so wie Stürmern und Valkyren.

Eis-Brecher können Feinde einfrieren, während die Elektro-Variante von ihnen über einem Gebiet einen Schaden-über-Zeit Effekt hinterlassen können.

Gedankengesteuerte Brecher können losgelassen werden, indem man ihre Verhaltens-Halsbänder angreift, nachdem man ihren Schild zerstört hat. Dadurch ändert sich ihr Verhalten und sie greifen jeden an, sogar ihre Dominion Meister.
Dominion Valkyrie
Schwachstelle: Kopf
Angriffsart: elementare Fernkampf-Fähigkeiten
Rolle: Feind herauslocken
Lebensanzeige: mittel
Schaden: mittel
Bei den Dominion Valkyrien handelt es sich um hochrangige Soldaten, die das Schlachtfeld mit ihren elementaren Fähigkeiten kontrollieren, ähnlich den Freelancer Storm Javelins. Abhängig von ihrem Typ gehören zu ihren Angriffen für gewöhnlich Sperrfeuer aus Eis, Frost oder Blitzen.

Sie können über einem Gefecht schweben und ihre Fähigkeiten entladen, während sie von einem speziellen Schutzschild umgeben sind. Wenn keine Scharfschützen in der Nähe sind, sollten die Valkyrien die Priorität Nummer 1 sein. Mit Fähigkeiten, die Elektro-Schaden verursachen, kann man ihren Schild gut durchdringen. Sobald der blaue Balken verbraucht ist, kann man sie aus der Luft holen und mit gezielten Angriffen ausschalten.

Eine Ultima-Version der Valkyrie, die sogenannten Elementaristen, können alle Elemente kontrollieren und zwischen ihnen hin und her wechseln. Wenn man auf dem Schlachtfeld auf sie trifft, sollten sie immer das Hauptziel sein. Für sie gilt die gleiche Strategie, wie bei den anderen Valkyrien.
Dominion Furie
Schwachstelle: glühende, offene StellenDominion Furie
Angriffsart: entropische Projektile, Nahkampf-Schläge
Rolle: Aufstands-Kontrolle, Feinde herauslocken
Lebensanzeige: hoch
Schaden: hoch
Bei der Dominion Furie handelt es sich um einen sehr bedrohlichen Dominion Feind, die über einige einzigartige Eigenschaften verfügt. Furien sind sehr aggressiv und machen unerbittlich Jagd auf Freelancer. Sie können sowohl mit Projektilen, als auch mit Nahkampf-Schlägen angreifen. Sie verfügen außerdem über exzellente Überlebensfähigkeiten. Jeder Schaden, den sie austeilt, stellt immer ein bißchen ihrer Lebensanzeige wieder her. Man sollte also ihren Angriffen ausweichen, da man sonst nur zu ihrer Regeneration beiträgt.

Wenn eine Furie genug Schaden einsteckt, zieht sie sich in einen kondensierten Schild zurück , wo sie nur ganz wenige Schwachstellen hat. Zu diesem Zeitpunkt hat sie aber eine glühende Stelle, an der man massiven Schaden anrichten kann, wenn man seine Feuerkraft konzentriert einsetzt. Sobald sie besiegt werden setzen Furien aus Verzweiflung einen letzten Angriff ein, der sie, wenn er erfolgreich verläuft, von der Schwelle des Todes zurückbringt. Wie die meisten ihrer Attacken regeneriert auch diese die Gesundheit der Furie.